0

Atomkraft - nein danke! 50 Jahre Anti-AKW-Bewegung

Mit Beilage zur letzten kulturellen Widerstandspartie am 3. Juni 2022 rund um das Beluga-Dreieck., Eine Geschichte erfolgreichen Widerstands

28,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783947021253
Sprache: Deutsch
Umfang: 272 S., 480 Illustr., Von Günter Zint u.a.
Format (T/L/B): 2.8 x 30.2 x 22 cm
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Fu¨nf Jahrzehnte, nachdem die Anti-AKW-Bewegung in Breisach und Wyhl ihre Geburtsstunde erlebte, feiert sie ihren wichtigsten Erfolg: Die letzten Atomkraftwerke in Deutschland werden stillgelegt. Dieses Buch blickt zuru¨ck auf 50 Jahre Widerstand: Demonstrationen, Bauplatzbesetzungen, Blockaden und vor allem Aufklärungsarbeit - u¨ber die Gefahren der Atomenergie, u¨ber die Vorteile erneuerbarer Energieträger. Mit ihrer Vielfalt, Weitsicht und Fantasie prägte die Bewegung nachhaltig die politische Landschaft der Bundesrepublik. Kompetente Texte von langjährigen Aktivist:innen sowie 480 eindrucksvolle Fotos zumeist von Gu¨nter Zint liefern eine authentische Dokumentation dieses Konflikts, der u¨ber Generationen unzählige Menschen bewegt hat. Und: Mit Beilage zur letzten kulturellen Widerstandspartie am 3. Juni 2022 rund um das Beluga-Dreieck, bei der über 10.000 Menschen mit viel Live-Musik und Aktionen das Ausscheiden des Gorlebener Salzstocks bei der Endlagersuche feierten; Foto-Beilage mit Texten, 16 Seiten.