0

Improvisationstechniken

Für Pädagogik, Therapie & Theater

39,00 €
(inkl. MwSt.)

Nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783873872097
Sprache: Deutsch
Umfang: 396 S.
Format (T/L/B): 2.4 x 21.5 x 14.2 cm
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Von Geburt an spielen wir; und das Theaterspielen entwickelt sich natürlich aus dem Spielen in unserer Kindheit. Viola Spolin hat diese Energiequelle angezapft und die Spielform auf Theatertechniken übertragen. So gelangte sie zu ihren Theaterspielen (Theater Games), die eine weite Anerkennung gefunden haben. Ihr Workshop-Programm eröffnet für Menschen aller Altersgruppen und Interessenrichtungen in jeder Form von Gemeinschaft einen Weg zur Theatererfahrung - durch die Spielstruktur. Improvisation durch Theaterspiele führt Autoren, Darsteller, Regisseure, Mitarbeiter und Zuschauer zusammen, reißt Barrieren nieder, macht alle zu Mitspielern. Die Theaterspiele erlauben ein Experimentieren, welches über bloßes beliebiges Agieren, ungeprobte Dialoge und ungeplante Bühnenaktivität hinausgeht. Der größte Teil dieses einzigartigen Handbuches besteht aus über 200 Theaterspielen. Es wird gezeigt, wie ein Leiter oder dramatischer Trainer die Freisetzung der inneren Kreativität fördern kann. Dieses Buch ist ein wertvoller Führer für jede Form von Laientheater wie auch für professionelle Theatergruppen: es kann im pädagogischen und im therapeutischen Bereich angewandt werden. Programme in Schulen, in Freizeiteinrichtungen, in Kindergärten, Krankenhäusern, Therapiegruppen etc. können damit bereichert werden. Eine wahre Fundgrube an Wissen und Spielen für Pädagogik, Therapie und Theater.

Autorenportrait

Viola Spolin (1906-1994) arbeitete in den 30er Jahren des 20. Jh. in sozialen Projekten in Chicago. Hier entdeckte sie das Potential von Spielen. In den 40er Jahren entwickelte sie eine spielerische Form der Theaterarbeit - zunächst mit Kindern. Sie hat danach an verschiedensten Theaterprojekten (u.a. mit ihrem Sohn Paul Sills) mitgewirkt und arbeitete auch für Film- und Fernsehproduktionen.