0
15,00 €
(inkl. MwSt.)

Noch nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783845848280
Sprache: Deutsch
Umfang: 32 S.
Lesealter: 3-99 J.
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Ein kleiner Kater mit großen Fragen - eine Ode an die Neugierde, Wissbegierigkeit. und die Liebe Die Bestsellerautorin Sabine Bohlmann erzählt in ihrem neuen Kinderbuch eine rührende typische Familien-Geschichte von Mamakatze und ihrem kleinen Kater, der vieeele Fragen hat. Mit wunderbaren Bildern von Emilia Dziubak ("Du, Papa. Ist zehn viel?", "Ein Jahr im Wald", "Als Larson das Glück wiederfand"). Zum Vorlesen und als Geschenk für Kinder ab 3 Jahren. Die Liebe ist ganz nah und gleichzeitig weiter, als du denken kannst! "Du, Mama? Ist die Welt weit?", fragte der kleine Kater seine Mama. "Schon ein bisschen!", antwortete die Katzenmama. "Und wie weit?" "Vom Sofa über den Teppich, zum großen Sessel, am Kratzbaum vorbei bis zum Fenster!" "Aber die Welt geht doch noch weiter! Wie weit ist denn die weite Welt?", fragte der kleine Kater, der mit der Antwort seiner Mama noch nicht zufrieden war.  "Ach so, du meinst die große weite Welt?", fragte die Katzenmama.Der kleine Kater nickte und sah aus dem Fenster in die Weite der Welt.Oh ja, diese Welt ist sehr weit", antwortete die Katzenmama. Viele Fragen weiter und mit der Erkenntnis, dass die Welt wirklich ganz schön weit und hoch und tief und irgendwie überall ist, wird der kleine Kater ziemlich müde. Aber eine Frage liegt ihm doch noch auf dem Herzen:  "Und ist die Liebe auch so weit?""Die Liebe, die ist ganz nah und gleichzeitig so weit, weiter als du denken kannst." Eine herzerwärmende FamilienGeschichte: Über einen kleinen, neugierigen Kater mit vielen großen Fragen und seine weise Katzenmama mit großen Antworten BestsellerBilderbuchautorin: Zauberhaft geschrieben von Sabine Bohlmann Schön und lustig illustriert: Von der international bekannten BestsellerIllustratorin Emilia Dziubak Ein Musthave: Für alle Bilderbuch und Katzenliebhaber:innen und ein tolles Geschenk für neugierige Weltentdecker:innen

Autorenportrait

Geboren wurde ich in München. Als Kind wollte ich immer Prinzessin werden. Stattdessen wurde ich (nachdem ich keinen Prinzen finden konnte und der Realität ins Auge blicken musste) Schauspielerin, Synchronsprecherin und Autorin und durfte so zumindest ab und zu mal eine Prinzessin spielen, sprechen oder über eine schreiben.  Geschichten fliegen mir zu wie Schmetterlinge. Überall und zu allen Tages- und Nachtzeiten (dann eher wie Nachtfalter). Ich kann mich nirgendwo verstecken, die Geschichten finden mich überall. Und ich bin sehr glücklich, endlich alles aus meinem Kopf rausschreiben zu dürfen. Und das erste, was ich tue, wenn ein neues Buch in der Post liegt - ich stecke meine Nase ganz tief hinein und genieße diesen wunderbaren Buchduft.