0

Das Kochbuch der Henkerstochter

Die Rezepte der Familie Kuisl. Historische Gerichte aus der Welt von Henker Jakob und Magdalena zum Nachkochen. Offizielles Kochbuch zur erfolgreichen Bestsellerreihe

Auch erhältlich als:
20,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783742317643
Sprache: Deutsch
Umfang: 160 S.
Format (T/L/B): 1.6 x 24.7 x 17.8 cm
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Tauchen Sie ein in die kulinarische Welt der Henkerstochter! Schummrige Wirtshausstuben, kunterbunte Jahrmärkte und prachtvolle Speisesäle: Das alles verbindet man mit der vielfältigen Küche des 17. Jahrhunderts. Dieses Kochbuch lädt Sie ein auf eine Reise in die spannende Welt von Henker Jakob Kuisl, seiner Tochter Magdalena und ihrer Familie. Schmausen wie eine Bauernfamilie, dinieren wie Patrizier oder tafeln wie ein Fürst – Bestsellerautor Oliver Pötzsch begeistert mit authentischen, abwechslungsreichen und köstlichen Rezepten. Viele davon sind über Generationen überliefert. Egal ob stärkende Brotsuppe, deftiger Hammeleintopf, verführerische Schmalznudeln oder glasierter Fasan und barockes Honigparfait – hier ist für jeden Geschmack das Richtige dabei. Ein Muss für alle Fans der Henkerstochter-Saga!

Autorenportrait

Oliver Pötzsch, Jahrgang 1970, arbeitete nach dem Studium zunächst als Journalist und Filmautor beim Bayerischen Rundfunk. Heute lebt er als Autor mit seiner Familie in München. Seine historischen Romane haben ihn weit über die Grenzen Deutschlands bekannt gemacht: Die Bände der Henkerstochter-Serie sind internationale Bestseller und wurden in mehr als 20 Sprachen übersetzt. Mehr unter www.oliver-poetzsch.de.