0

Der Regenbogenfisch glaubt nicht alles

30 Jahre Regenbogenfisch, Der Regenbogenfisch 9

18,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783314106118
Sprache: Deutsch
Umfang: 32 S.
Format (T/L/B): 0.8 x 29.5 x 22.2 cm
Lesealter: 4-99 J.
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Im Schwarm des Regenbogenfischs sorgt der Fisch Humbrecht gehörig für Unruhe. Er behauptet, am Meeresgrund befinde sich ein Stöpsel, der verhindert, dass das Wasser abfließt. Nun gäbe es aber einen fiesen Typ, der den Stöpsel ziehen wolle. Dann würden alle Fische auf dem Trockenen liegen. Lügengeschichten dieser Art können Angst machen und zu Streit führen. Der Regenbogenfisch stellt Humbrecht zur Rede und erklärt ihm seine Idee: Das Talent, schillernde Geschichten zu erzählen, kann doch ganz anders genutzt werden! So wird Humbrecht mit der Hilfe des Regenbogenfischs zum freundlichsten Fisch im Schwarm, der alle mit seinen fantasievollen Geschichten unterhalten kann. Marcus Pfister schuf mit dem Regenbogenfisch eine der weltweit beliebtesten Bilderbuchfiguren. Auch in seinem neuen Band verbindet er anschaulich eine spannende Geschichte mit einer klugen Botschaft. Unwahre Geschichten können gehörig aufmischen. Aber der ehrliche Umgang mit fantasievollen Geschichten kann ungemein unterhaltsam sein.

Autorenportrait

Marcus Pfister wurde in Bern geboren. Er studierte an der Kunstgewerbeschule und hat anschließend eine Grafiker-Ausbildung gemacht. 1986 erschien sein erstes Bilderbuch bei NordSüd. Der Durchbruch als Bilderbuchautor gelang ihm 1992 mit 'Der Regenbogenfisch'. Bis heute hat Marcus Pfister mehr als 60 Bücher veröffentlicht, die in rund 50 Sprachen übersetzt und international mehrfach ausgezeichnet wurden. Er lebt mit seiner Frau Debora und seinen Kindern in Bern.