0

Von der Magie eines Ortes

Ein Haus für viele Sommer in das Axel Hacke uns Leser in seinem Anfang März erschienenen Buch einlädt, nein, eigentlich eher entführt, ist ein alter Turm in einem Dorf auf der italienischen Insel Elba der „Torre“. Mag sein, er ist 500, vielleicht aber auch 1000 Jahre alt, er war einfach schon immer da, mit meterdicken Mauern, früher einmal Wachturm, ohne Heizung, mit einem winzigen Bad, steilen Treppen und Geheimnissen wie Loch Ness. Er ist nicht gemacht, um in ihm Ferien zu machen, sondern um ihn mit Leben zu füllen. Dieser Turm gehört Axel Hacke. Dort verbringt er seit 30 Jahren seine Sommer und genau so lange hat er, glaubt man ihm und tut dies gerne, für dieses Buch recherchiert. Eher zugehört, beobachtet und gelauscht. Länger als für jedes andere seiner Bücher. Es ist ein Buch, gefüllt mit Geschichten über den Turm. Und über das Dorf, früher Ort der Verbannung, dann Bergarbeiterort, dann Ort von Auswanderern, heute Axel Hackes Sehnsuchtsort. Ein Ort, in dem nichts perfekt ist. Ein Dorf, von dem Axel Hacke bis heute nicht weiß warum es ihn interessiert. Es ist aber auch ein Buch über die Menschen, die er dort kennen gelernt hat, immer noch kennen lernt. Seinen Freund Petro, der ihn einmal im Jahr anruft, egal wo beide gerade sind. Über einen 50 Jahre alten Fiat 500, den er nach mehreren Versuchen doch durch die enge Einfahrt der nie fertig gewordenen Garagenhöhle kriegt. Über die Ziegen des Nachbarn, die seinen Garten plündern. Über Paolo, der Gedichte schreibt und diese öffentlich aushängt. Ein Dorf voller Geschichten und Menschen, die er in seinem Buch zu literarischen Figuren werden lässt. Lakonisch, liebevoll und heiter erzählt, auch selbstironisch entführt er uns beim Lesen in eine entspannte mediterrane Atmosphäre mit Dolce Vita und kreativem Nichtstun. Ein Ort wo man einfach sein kann, der nicht nach dem Sinn des Lebens fragt, der es einfach ist. Öffnen Sie eine Flasche Chianti, eine Packung Cantuccini, tauchen Sie ein in Axel Hackes Geschichten und lassen Sie die Gedanken fliegen in ein Dorf als Sehnsuchtsort. Feriengeschichten als Literatur.

Gustav Förster

24,00 €inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb