Königinnen der Würstchen

Am Gymnasium von Bourg-en-Bresse werden immer zum Schuljahresende von anonymen, arroganten Chauvinisten die drei hässlichsten Mädchen der Schule zu den Würsten in Gold, Silber und Bronze gekürt.

Mireille Laplanche, 15, war in den letzten 2 Jahren die „Wurst in Gold“, begründet mit ihrem „fetten Schwabbelhintern, Hängebrüsten, Kartoffelkinn und Schweinsäuglein“. In diesem Jahr nimmt sie überrascht zur Kenntnis, dass sie nur die Wurst in Bronze ist. Gold geht an Astrid, eine Neue aus der 10., mit Pickeln übersäht und stark schielend, die silberne Wurst ist erst 12, heißt Hakima, hat einen Schnurrbart und kein Doppel- sondern sogar ein Dreifachkinn.                                                                   

Und noch etwas ist in diesem Jahr anders: die 3 Mädchen nehmen ihre erniedrigenden Titel nicht hin- sie tun sich zusammen und beschließen, sich nicht unterkriegen zu lassen. Es wird ein Roadtrip geplant, eine 6 Tage lange Tour mit dem Rad nach Paris, begleitet von Hakimas erwachsenem Bruder, der die Strecke im Rollstuhl zurücklegen wird. Zu dritt werden sie einen kleinen Anhänger ziehen, einen kleinen Würstchenstand, aus denen Verkauf sie ironischerweise ihr Abenteuer finanzieren wollen.

Und ein Abenteuer wird es für sie werden! Körperlich anstrengend, aber sehr lustig, chaotisch und manchmal auch herzzerreißend. Sie geraten in aufregende Situationen, lernen sympathische Menschen kennen und entwickeln eine echte Freundschaft füreinander. Zum Glück kann das jeder mitverfolgen, denn die örtliche Zeitung hat von der Sache gehört und berichtet täglich- auch dank der zahlreichen Kommentare, die jetzt über die #3würstedesjahres mit ihren leckeren Bratwürsten in den sozialen Netzwerken zu finden sind. Der Medienrummel  wird immer größer, es gehen Interviewanfragen ein und schon bald werden sie an jedem Etappenziel bereits neugierig und hungrig erwartet. Die Mädels radeln auf einer Welle der Euphorie, die Kilos beginnen zu purzeln und die Pickel verschwinden langsam unter der sonnengebräunten Haut. Sie haben es allen „Kritikern“ an der Schule gezeigt- doch dann wird ein hinterhältiger Sabotageakt verübt. Werden sie es jetzt noch rechtzeitig nach Paris schaffen, zur Feier des Nationalfeiertags, zur großen Party im Elysée Palast? Jede von ihnen hat äußerst wichtige Gründe dafür, dabei zu sein- es könnte sogar ihr Leben verändern…

Ein wirklich tolles Buch über Freundschaft, Charakter und Willensstärke für alle Mädchen, die nicht dem gängigen Schönheitsideal entsprechen- und für alle anderen erst recht!

Bianca Sieling

Beauvais, Clémentine
Carlsen Verlag GmbH
ISBN/EAN: 9783551556776
16,99 €